Konsumentenkredit

Wenn Sie als Verbraucher die Finanzierungswahl haben und von günstigen Zinsen bei der Geldleihe profitieren wollen, dann ist der Konsumentendarlehen am häufigsten vertreten. Diese Beliebtheit hat ihren Grund: Er oder sie möchten sich vielleicht kurzfristiger als erwartet einen Wunsch erfüllen und das Ersparte reicht nicht aus. Das Besondere am Konsumentenkredit wiederum ist es, dass dieser nicht zweckgebunden vergeben wird – also die typischste Form der Darlehensvergabe im Alltag heute.

Machen Sie am besten gleich den Schnelltest für sich selbst – denn es sind nur wenige Klicks zum Kredit, wenn Sie das wollen. Wir zeigen Ihnen auf dem Weg dorthin Wissenswertes, wichtige Eckdaten und Tipps in unserem Ratgeber.

Nutzen Sie die günstigen Konsumentenkredite für Ihre nächsten Anschaffungen

In nur wenigen Schritten zum Wunschkonsumkredit – Was sollten Verbraucher für den Vergleich beachten, um ein besseres Verständnis für die Vergabe eines Konsumkredits zu bekommen?

  • Ausleihvolumen – wie hoch soll mein Kredit denn überhaupt sein?
  • Wünschen Sie eine Absicherung des Kredits, Stichwort Ratenabsicherung?
  • Gehöre ich einer bestimmten Personengruppe an – Beamter, Selbstständiger …?

Was sind die wichtigsten Eckpunkte dieser Kreditform?

  • Das Darlehen bewegt sich oftmals in einem Bereich von 500 bis 50.000 Euro
  • Die Raten sind in der Regel gleichbleibend
  • Die Laufzeiten betragen zwischen einem Jahr bis zu sieben, je nach angebotener Bank auch bis zu zehn Jahren

Häufige Verbraucherfragen zu Konsumentenkrediten

Kann ich den Konsumentenkredit auch für den Motorradkauf verwenden?

Auch Motorräder werden nicht verschenkt und die Preise liegen teilweise, je nach Speed und Modell, auf dem Preis – Niveau eines Kleinwagens. Daher ist es auch natürlich möglich einen solchen Kredit für ein Motorrad zu verwenden – zusätzlich sollte man auch auf spezielle Angebote für Motorradkredite im Vergleich zurückgreifen.

Auch hier sind wir wieder beim Vorteil des Onlinekreditvergleichs: Gerade im Zeitalter des immer und überall verfügbaren Netzzugangs bietet dies den Zugriff auf Online- und Direktbanken, die günstigste Konditionen anbieten können.

Unser Tipp: Vor Allem ist bei jeder Neukreditaufnahme, wenn es um den Zinsvergleich geht, immer der effektive Jahreszins zu beachten. Nur so hat der künftige stolze Besitzer seines neuen Motorrads auch die Gewähr den günstigsten Anbieter gefunden zu haben.

´Warum ist die Suche online so viel besser als der Gang zur Filialbank oder Hausbank?

Wenn Kredite beantragt werden sollen steht der Verbraucher in der Regel vor drei Problemen: zum ersten ist es die Tatsache, dass man Geld möglichst schnell braucht, zum zweiten dass dieser möglichst günstig sein soll und zum dritten, dass dieser letztlich auf einem – am besten – diskreten Weg vollzogen werden kann. Auch das ist ein Vorteil des Onlinekredits: Seriös aber diskret.

Der Verbraucher kann tatsächlich unterschiedliche Bankprodukte unmittelbar vergleichen – ohne den Computer oder das Haus zu verlassen. Wenn man dann das richtige Angebot ausgewählt hat beziehungsweise für sich gefunden hat, so kann direkt beantragt werden.

Ist die Kreditleihe über das Internet etwas Alltägliches?

Mittlerweile eindeutig ja. Es gab schon immer in der Menschheitsgeschichte beziehungsweise im Verhältnis von Menschen im Handel untereinander das Bedürfnis sich Geld zu leihen – auch in der heutigen Gesellschaft ist es ein Leichtes aber auch vollkommen normal, Kredite zu beantragen. Dabei sind die Gründe für die Kreditbeantragung zumeist grundverschieden; so kann es die Anschaffung für ein Luxusgut oder jedes andere Gebrauchsgut sein oder aber auch zum Ausgleich oder der Verlagerung bestehender Schulden.

Um die richtige Finanzierung zu finden: Darum sollten Sie die Konditionen immer vergleichen

Erstens, Vorsicht ist besser als Nachsicht: Das Internet bietet ein großes Spektrum verschiedener Vergleichsmöglichkeiten. Der Kreditvergleich online ist ein Stück dazu und bietet den Vorteil, sich VORHER zu informieren.

Zweitens, Überblick wird belohnt: Wer sich auf den Vergleich einlässt und regelmäßig nutzt, wird mit einem überzeugendem „Helikopterausblick“ belohnt – aktuelles Zinsniveau, unterschiedliche Konditionen und attraktive Bankangebote bleiben in direkter Greifweite dank eines ausgewogenen Überblicks.

Drittens, wer online den Weg zum Kredit sucht wird zumeist mit einer höheren Flexibilität – Stichwort Verwendungszweck – bei Aufnahme und Antrag belohnt. Das heißt auch, manche nutzen den Onlinevergleich zum Anreiz des Produktvergleichs mit der eigenen Hausbank; nicht selten wurde nach dem Kreditrechner eine günstigere Umschuldung ausfindig gemacht als weiterhin den Dispo des Girokontos zu nutzen.